Zu den Einstellung einer Domäne kann man 4 verschiedene Ansprechpartner definieren:

Owner (Domaininhaber)

Der Domaininhaber (Holder) ist der Vertragspartner der Registrierungsstelle und damit der an der Domain  materiell Berechtigte, der auch die weiteren Ansprechpartner, also administrativen Ansprechpartner („Admin-C“), Technischen Kontakt („Tech-C“) und Betreuer des Name-Servers („Zone-C“), benennen darf. Daneben ist er jedoch auch eine der unter Umständen z.B. als Störer haftbaren Personen und hat daher nach deutscher Rechtsprechung auch eine Prüfungspflicht, um im Falle einer Rechtsverletzung auch als der willentlich und adäquat kausal Verantwortliche als Störer haftbar gemacht werden zu können.  Sofern es sich bei dem Domaininhaber oder einem Mitinhaber nicht um eine natürliche Person handelt, ist die entsprechende Firmierung mit Rechtsformzusatz mitzuteilen.

Admin-C (Administrative Contact)

Der Admin-C (administrative contact) ist der administrative Ansprechpartner einer Domain und ist auch als Administrator (neben dem Inhaber) in der Whois-Datenbank der meisten Domainregistrierungsstellen mit seiner Adresse eingetragen.
Er ist nicht automatisch der Inhaber der Domain, auch wenn es im privaten Bereich eher die Regel ist. Der Admin-C ist gegenüber dem Domaininhaber (Holder) weisungsgebunden und handelt in seinem Auftrag. Es ist zwingend erforderlich, dass der Admin-C eine natürliche Person ist, die zusätzliche Angabe einer Firma ist optional. Der Admin-C ist in Deutschland zum Teil auch rechtlich der Ansprechpartner der Domain. Er kann unter bestimmten Umständen z. B. für Wettbewerbsverstöße des Domaininhabers haftbar gemacht werden. Neben dem administrativen Ansprechpartner gibt es meistens noch den technischen Ansprechpartner (sog. Tech-C (Technical Contact)) und den Ansprechpartner für den zuständigen Nameserver (sog. Zone-C (Zone Contact)).

Tech-C (Technical Contact)

Der Tech-C (Technical Contact) ist der Ansprechpartner, der eine Domain in technischer Hinsicht betreut (nach dem ursprünglichen Zweck einer Domain als eindeutiges Suffix für die Rechner einer Institution zum Beispiel derjenige, der zuständig für diese Rechner ist).

Zone-C (Zone Contact)

Der Zone-C (Zone Contact) ist eine bei der Registrierung von Domains  angegebene Person (normalerweise vom Internet Service Provider), die in der Registrierungsdatenbank eingetragen (bei .de-Domains z. B. in der Registrierungsdatenbank der DENIC) wird. Der Zone-C ist der Zonenverwalter  bzw. Nameserver-Administrator und betreut den oder die Nameserver des Domaininhabers.

Für diese Funktionen kann man natürliche Personen (PERS), Funktionen (ROLL) oder Firmen (ORG) eintragen.

Typ Erlaubt Typisch
Owner PERS oder ORG Name der Firma ohne Name einer Person
Admin-C PERS Name des technischen Ansprechpartners in der Firma
Tech-C PERS oder ROLE Internet-Service-Provider
Zone-C PERS oder ROLE Internet-Service-Provider


Quellen: http://de.wikipedia.org/wiki/Zone-C, http://de.wikipedia.org/wiki/Admin-C, http://de.wikipedia.org/wiki/Domaininhaber, http://de.wikipedia.org/wiki/Zone-C